· 

Ich liebe Dich! - Ich liebe mich!

Wann hast Du das letzte Mal zu jemandem gesagt: "Ich liebe Dich."?

War es heute Morgen beim Aufwachen oder gestern Abend, als Du Dich zum Schlaf verabschiedet hast?

War es beim Abschied zur Arbeit oder zur Begrüßung bei der Heimkehr?

War es, während Ihr Euch in den Arm genommen habt?

 

Zu wem sagtest Du zuletzt "Ich liebe Dich."?

War zu Deiner Partnerin oder Deinem Partner?

War es zu Deinem Sohn oder Deiner Tochter?

Vielleicht war zu Deiner Mutter oder Deinem Vater?

Sagtest Du es zu Deinem Enkelkind?

Vielleicht auch zu Deiner besten Freundin oder Deinem besten Freund?

Oder sagtest Du diese Worte zu einem anderen Dir lieben Menschen?

Wann sagtest Du zuletzt: "Ich liebe mich!"?

Wann hast Du zuletzt zu Dir selbst gesagt: "Ich liebe Dich."?

Wann sagtest du mit voller Überzeugung: "Ich liebe mich!"?

 

Viele Menschen gestatten sich dies nicht - und zwar völlig unabhängig von Alter, Geschlecht oder sozialen Einstufungen.

 

 

Dabei ist Selbstliebe unglaublich wichtig und der Mangel dieser Liebe Ursache für so viele Herausforderungen in Deinem Alltag.

Es beginnt bereits am Morgen mit dem Blick in den Spiegel

Wenn Du am Morgen aufstehst, ins Badezimmer gehst, Dir die Zähne putzt und dabei in den Spiegel schaust - was geht Dir durch den Kopf?

 

"Ich kenn' Dich nicht, aber ich wasch' Dich trotzdem."

"Viel zu viele Falten."

"Wer bist du denn?"

 

Ist es etwas in diese Richtung? Oder schaust Du erst gar nicht hin, weil Du den Blick in den Spiegel ohnehin nicht erträgst?

Magst Du den Menschen, der Dich anschaut?

 

Kannst Du morgens in den Spiegel schauen und etwas benennen, dass Dir unglaublich gut an Dir selber gefällt?

Das ist bereits ein erster Schritt in Richtung Selbstliebe!

 

Gelingt es Dir Deinem Spiegelbild in die Auge zu schauen?

Wie lange kannst Du diesem Blick stand halten?

Was fühlst Du dabei?

Fühlt es sich angenehm an?

Oder fühlst Du Dich eher unwohl und kommen Dir vielleicht sogar Tränen?

 

Gelingt es Dir zu sagen: "Ich liebe Dich!"?

Kannst Du lächelnd und mit strahlenden Augen sagen: "Ich liebe mich!"?

Du kannst Dich wieder an Deine Selbstliebe erinnern.

Du hast es nicht verlernt Dich selbst zu lieben. Vielmehr hast Du es vergessen. Meist, weil andere Glaubenssätze und unterbewusste Programmierungen - oft aus Deiner frühesten Kindheit - zum Überleben wichtiger waren.

 

Doch Du kannst Dich wieder daran erinnern und damit viel mehr für Dein Leben bewirken, als "nur" Dich selbst zu lieben.

14-Tage-Selbstliebe-Challange

Meine Einladung für Dich!

Diese Einladung ist auch für Dich, wenn Du Dich bereits liebst.

Denn so, wie es mir geht, geht es Dir vielleicht auch.

Ich kann problemlos, lächelnd und strahlend in den Spiegel schauen und sagen: "Ich liebe Dich! - Ich liebe mich!"

Dennoch wohnen in meinem Unterbewusstsein viele Glaubenssätze die mich im Alltag so beeinflussen, dass sie mich behindern, meine Ziele zu erreichen und mir meine tiefsten Wünsche zu erfüllen.

 

Wenn Du Dich damit wieder findest, ist diese kostenlose Challange in jedem Fall auch etwas für Dich, denn es warten viele hilfreiche Informationen darauf. Und immerhin liest Du diesen Artikel nicht aus Zufall.

Ich habe viel zu viel zu tun!

Oh, das kenne ich sehr gut. Dieses:

  • "Ich habe gerade keine Zeit."
  • "Es ist gerade so stressig."
  • "Nicht jetzt, aber später."
  • "Wenn das hier vorbei ist."

Genau JETZT ist der Zeitpunkt, zu beginnen! Denn all diese Aussagen kommen bereits von den Glaubenssätzen, die Dich daran hindern, Deine Wünsche und Träume zu (er)leben.

 

Du bist es WERT genau JETZT auf DICH zu achten.

Alles was Du brauchst ist ein wenig Mut. Die Zeit wirst Du Dir dann schon nehmen.

Das ist nichts für mich!

manwalk / Manfred Walker / pixelio.de
manwalk / Manfred Walker / pixelio.de

Das habe ich tatsächlich von einigen Menschen gehört, die ich zu dieser Challange einlud: "Das ist nichts für mich."

Und jedes Mal denke ich mir: "Wie? Liebe ist nichts für Dich?"

 

Gerade DANN ist diese Challange GANZ BESONDERS FÜR DICH!

 

Zu etwas zu sagen: "Das ist nichts für mich", ohne es überhaupt ausprobiert zu haben, ist genauso, als stündest Du vor dem leckersten Nachtisch und entscheidest: "Das schmeckt mir nicht" ohne ihn probiert zu haben. Du weißt gar nicht, was die wundervolles entgeht.

 

Oder ruhst Du bereits so sehr in Dir und Deiner Selbstliebe, dass Du all die zusätzlichen Informationen, die es braucht, um all Deine Ziele zu erreichen und all Deine Träume zu (er)leben, nicht brauchst?

 

Das heißt: Du lebst bereits all Deine Träume und bist mindestens auf dem Weg, all Deine Ziele zu erreichen?

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Doch vielleicht kennst Du jemanden, dem oder der dies noch nicht gelingt. Vielleicht möchtest Du die 14-Tage-Selbstliebe-Challange weiter empfehlen.

Das geht im Übrigen am Einfachsten, wenn Du selbst davon überzeugt bist.


Dies könnte Dich ebenfalls interessieren:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Finde mich

auf Facebook

 
natürlich miteinander sprechen
Privat Gruppe · 15 Mitglieder
Gruppe beitreten
natürlich miteinander sprechen ist die Kombination von Kindergebärden und Bedürfnisorientierter Lebensweise. In dieser Gruppe können wir uns gegenseit...
 

und YouTube


Mehr Infos für dich

Dieses eBook ist mein Geschenk für Dich!


Sonnenuntrgang: © twinlili / pixelio.de